h1

Split Terminal mit Screen

Juli 2, 2008

Mit dem Konsolenprogramm screen kann man sich ganz einfach ein gesplittetes Terminal erzeugen (und noch viel mehr). Wer brauch das? Vor allem Programmierer, die sich die Mühe gemacht haben den Umgang mit Vim zu erlernen, wissen die Vorteile der nicht-grafischen Editoren zu schätzen. Mit screen kann man nun gleichzeitig in der oberen Hälfte des Terminal sein Programm schreiben, während man es unten kompiliert oder testet.

Hier ein Screenshot (im wahrsten Sinne des Wortes😉 ) von dem Spaß:

screen_screenshot

Um in denselben Genuss zu kommen folgt ihr einfach folgender kleinen Anleitung:

1. ’screen‘ im Terminal aufrufen (bzw sudo apt-get install screen)

2. Mit Enter bestätigen

3. Strg+a und c drücken, um eine neue Oberfläche zu öffnen (davon merkt man nicht)

4. Strg+a und S drücken, um das Terminal zu splitten

5. Strg+a und Tab drücken, um in das andere Fenster zu wechseln

6. Strg+a und „ dücken um in die untere Hälfte zu springen

7. Einen der beiden Name auswählen und mit Enter bestätigen

8. Strg+a und Tab drücken, um zwischen den Fenstern zu wechseln

Was hier noch recht kompliziert klingt, prägt sich nach ein – zwei mal benutzen recht schnell ein und kann einem beim Arbeiten mit dem Terminal wirklich weiterhelfen. Hier gibt es noch eine nette Befehlsreferenz für screen als PDF.

One comment

  1. Hey, Ich habe letztens über eine Alternative gelesen die Terminator heißt.
    Die aktuelle Version ist anscheinend 0.9, diese solltet ihr euch eventuell auch mal genauer anschauen.

    MfG,
    CracKPod



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: