Archive for August 2008

h1

gepatchte Routerfirmware mit Telnetzugang

August 14, 2008

Nach fast 2 Wochen ohne Internet und Telefon (wobei ich glücklicherweise die meiste Zeit davon garnicht zuhause war) hat es endlich geklappt – Der Umstieg von T-Com auf das allseits bekannte „Freenet Komplettpaket“. Was bringt der Spaß?

1. Der Anschluss kostet nur noch halb so viel wie bei T-Com

2. Eine schnellere Leitung =)

3. Ein neuer Router

Die für mich spannende Sache daran ist der neue Router: Samsung SMT-G 3210

Erst einmal ist es ein ganz gewöhnlicher Router, der die Aufgaben erfüllt die man ihm gibt. Außerdem gibt es nette Funktionen der Firmware, so dass der Router sich zum Beispiel auch als Datei(FTP)-, Druck- oder Zeitserver verwenden lässt.

Toll, das wars? Nein!

Durch ein wenig Recherche findet man heraus, dass die Firmware Linux-basierend ist =) Das heißt, dass man theoretisch die Firmware beliebig erweitern und konfigurieren kann. Das Problem:

Wie bekommt man vollen Zugriff auf den mit 64 Mb Arbeitsspeicher bestückten „Mini-Computer“?

Kein Problem, die Entwickler dachten sich, ein Telnetzugang wäre doch nicht schlecht. Tatsächlich ist auf der Firmware telnet installiert. Allerdings ist der Dienst nur bis Version standardmäßig 2.* aktiviert und bei mir ist schon die Version 3.01 installiert, wo Telnet nicht mehr standardmäßig aktiviert ist. Aber zum Glück gibt es da diese netten Hacker, die mal eben herausgefunden haben, wie man die Firmware pacht und eine nette Anleitung dazu ins Netz gestellt haben. Ich war natürlich so überstürzt, der Anleitung sofort zu folgen und die Firmware zu patchen, anstatt bis zum Ende zu lesen und die dortige zum Download angebotene Firmware zu nehmen…

Schließlich habe ich es dann auch geschafft die Firmware einzuspielen und habe jetzt telnet-Zugang auf Port 30023 =) =) =)

Jetzt muss ich nur noch sehen, was man mit diesem netten Zugang so alles anstellen kann, vielleicht lässt sich ja noch die ein oder andere nützliche Funktion am Router aktivieren oder hinzufügen. Gegebenfalls wird das hier natürlich wieder gepostet 😉

Hier für alle interessierten der Forumsthread!

Advertisements
h1

Kein Flash Sound unter Ubuntu Hardy Heron

August 9, 2008

Seit längerer Zeit suche nach einer Lösung für dieses Problem und hier ist das, was nach 100 Versuchen endlich geklappt hat:

Unter: System -> Einstellungen -> Audio

alles auf Pulse Audio umstellen und anschließend per

sudo apt-get install libflashsupport

den nötigen Treiber installieren! Jetzt solltet ihr keine Probleme mehr haben!

h1

Primzahlen mit dem Sieb des Eratosthenes in Python

August 7, 2008

Mit dem Sieb des Eratosthenes dauert das Berechnen von den Primzahlen 1 – 1.000.000 in Python nicht mal eine Sekunde, ein kleines Wunder, verglichen mit den 50 Sekunden die dasselbe braucht ohne Optimierung. Wer mehr zur Theorie des Algorithmus wissen will, der kann sich den Wikipedia Artikel angucken.

Hier ist der Code zusätzlich mit Psyco optimiert, was die Geschwindigkeit von 0.88 auf auf 0.33 Sekunden verbessert.

# Implementierung des Sieb des Erathostenes
# (Primzahlen Algorithmus)

class Prim_Eratosthenes:

  def __init__(self, anzahlDerPrimzahlen):
    self.anzahl = anzahlDerPrimzahlen
    self.gestrichen = [False] * (self.anzahl)
    self.calculate()
    #self.print_prims()

  def calculate(self):
    i = 2
    while i*i <= self.anzahl:
      if self.gestrichen[i] == False:
        # i ist prim, streiche seine Vielfache
        for j in range(i*i,self.anzahl,i):
          self.gestrichen[j] = True
      i = i + 1 

  def print_prims(self):
   for i in range(1, self.anzahl):
     if self.gestrichen[i] == False:
       print i

if __name__=='__main__':
  import psyco #Speed it up
  psyco.full()
  Prim_Eratosthenes(1000000)
h1

Dateien mit cURL oder wget ohne Ausgabe runterladen

August 3, 2008

Will man Webseiten runterladen, ohne dass es eine Ausgabe gibt (zum Beispiel in Cronjobs), kann man das folgendermaßen tun, jenachdem ob man lieber curl oder wget dafür benutzt:

curl –silent –output output_filename http://example.com/urltofetch.html

wget –quiet –output-document output_filename http://example.com/urltofetch.html