h1

Dateien mit cURL oder wget ohne Ausgabe runterladen

August 3, 2008

Will man Webseiten runterladen, ohne dass es eine Ausgabe gibt (zum Beispiel in Cronjobs), kann man das folgendermaßen tun, jenachdem ob man lieber curl oder wget dafür benutzt:

curl –silent –output output_filename http://example.com/urltofetch.html

wget –quiet –output-document output_filename http://example.com/urltofetch.html

4 Kommentare

  1. Zumindest bei wget sollte es wie folgt laute:

    wget –quiet –output-document output_filename http://example.com/urltofetch.html


  2. Hmm, eigentlich sollte ein doppeltes Minus sollte vor quiet und output-document, aber wordpress mag diese Zeichenkombination wohl nicht😉


  3. Danke, die Methode mit wget klappt super.


  4. danke für den Tipp, habe ich schon länger nach gesucht.



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: