h1

gepatchte Routerfirmware mit Telnetzugang

August 14, 2008

Nach fast 2 Wochen ohne Internet und Telefon (wobei ich glücklicherweise die meiste Zeit davon garnicht zuhause war) hat es endlich geklappt – Der Umstieg von T-Com auf das allseits bekannte „Freenet Komplettpaket“. Was bringt der Spaß?

1. Der Anschluss kostet nur noch halb so viel wie bei T-Com

2. Eine schnellere Leitung =)

3. Ein neuer Router

Die für mich spannende Sache daran ist der neue Router: Samsung SMT-G 3210

Erst einmal ist es ein ganz gewöhnlicher Router, der die Aufgaben erfüllt die man ihm gibt. Außerdem gibt es nette Funktionen der Firmware, so dass der Router sich zum Beispiel auch als Datei(FTP)-, Druck- oder Zeitserver verwenden lässt.

Toll, das wars? Nein!

Durch ein wenig Recherche findet man heraus, dass die Firmware Linux-basierend ist =) Das heißt, dass man theoretisch die Firmware beliebig erweitern und konfigurieren kann. Das Problem:

Wie bekommt man vollen Zugriff auf den mit 64 Mb Arbeitsspeicher bestückten „Mini-Computer“?

Kein Problem, die Entwickler dachten sich, ein Telnetzugang wäre doch nicht schlecht. Tatsächlich ist auf der Firmware telnet installiert. Allerdings ist der Dienst nur bis Version standardmäßig 2.* aktiviert und bei mir ist schon die Version 3.01 installiert, wo Telnet nicht mehr standardmäßig aktiviert ist. Aber zum Glück gibt es da diese netten Hacker, die mal eben herausgefunden haben, wie man die Firmware pacht und eine nette Anleitung dazu ins Netz gestellt haben. Ich war natürlich so überstürzt, der Anleitung sofort zu folgen und die Firmware zu patchen, anstatt bis zum Ende zu lesen und die dortige zum Download angebotene Firmware zu nehmen…

Schließlich habe ich es dann auch geschafft die Firmware einzuspielen und habe jetzt telnet-Zugang auf Port 30023 =) =) =)

Jetzt muss ich nur noch sehen, was man mit diesem netten Zugang so alles anstellen kann, vielleicht lässt sich ja noch die ein oder andere nützliche Funktion am Router aktivieren oder hinzufügen. Gegebenfalls wird das hier natürlich wieder gepostet😉

Hier für alle interessierten der Forumsthread!

4 Kommentare

  1. Dann mal überraschen lassen wie gut der Freenet-Service ist.

    Hatte vor vielen Jahren mal einen sehr unschönen Kontakt mit dieser Firma bzw. den losgelassenen Hunden / Anwälten / Geldeintreibern der Firma Freenet.

    Aus dieser Erfahrung heraus kann ich eigentlich nur von Freenet abraten, da zumindest zu dieser Zeit (ca. 2003) enorm viele Leute ihren Frust über eben diese Firma im Netz veröffentlicht haben.

    Habe den Verlauf dann irgendwann bewusst nicht mehr verfolgt.
    Wünsch dir dass du bessere Erfahrungen mit Ihnen machst =)


  2. Danke für den Kommentar und den guten Wunsch😉
    Ja, warum gerade Freenet. Das ist der einzige Anbieter, der uns etwas besseres als 384 kbit/sec anbietet, die Telekom ist zu mehr nicht in der Lage und von den anderen Anbietern bekommt man hier garkein Internet.
    Freenet kann immerhin ungefähr DSL 2000 bieten…
    Wer sich da wundert, dass der Freenetanschluss schneller als der der Telekom ist, obwohl das komplette Netz der Telekom gehört:
    Freenet überträgt die Daten per Funk und speist erst das letzte Stück ins örtliche T-Com Netz ein und glücklicherweise darf T-Com die Freischaltung nicht mehr verhindern😀


  3. telnet port ist standardmäßig 25.O_o warum nimmste den nicht?


  4. Hi noqqe,
    nein soweit ich weiß ist der Telnetport standardmäßig 23 oder täusch ich mich?
    Nja das liegt daran, dass ich letztendlich die gepachte Firmware aus dem Forum verwendet habe und dort der Port 30023 verwendet wurde…
    Wenns einen stört, kann man den Port natürlich auch umstellen, aber mich störts nicht…



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: