h1

Google AppEngine

September 21, 2008

Durch den bevorstehenden Google Developers Day bin ich auf eine neue Technologie von Google gestoßen, welche in ihrer Idee äußerst interessant klingt:

Die Google AppEngine funktioniert ähnlich wie ein Webspace-Hoster allerdings können Skripte in verschiedenen Sprachen direkt auf dem Server ausgeführt werden. Momentan wird „nur“ Python unterstüzt, das wird sich jedoch bald ändern, da das Projekt noch sehr jung ist (Apr. 2008). Der ganze Spaß ist zusätzlich noch kostenlos.

Wenn Das bis jetzt noch nicht so aufschlussreich war, hier nochmal einige Möglichkeiten, die sich aus der Technologie ergeben:

  • Hochladen und dirketes ausführen von Python Skripten inklusive aller in Pyhton geschriebenen Frameworks (man denke an Django oder PyGame)
  • Eine Projektverwaltung ermöglicht es, mit anderen Benutzern online an dem gleichen Projekt zu arbeiten, wobei ein Versions-Tool dafür sorgt, dass es keine Überschreibungen gibt
  • Einige vorinstallierte Frameworks, wie webapp, machen es einem einfach umfangreiche Webanwendungen zu entwickeln
  • Einige weitere implementierte APIs:
    • Die Python Runtime API ermöglicht die Ausführung von Python code, wie bereits erwähnt
    • Mit der Mail API können bis zu 50000 Mails im Monat versendet werden
    • Mit der Images API hat man eine Menge fertiger Funktionen zum skalieren stc.
    • Die User API ermöglicht es, sich mit einem bestehenden Google-Acc (z.B. Google Mail) bei den mit der AppEngine erstellten Projekten anzumelden

Falls ihr schon auf den Geschmack gekommen seit, könnt ihr eucht hier: http://appengine.google.com anmelden und das Ganze einfach mal selbst ausprobieren.

Für die ersten Schritte gibt es unter: http://code.google.com/appengine/docs/whatisgoogleappengine.html
eine umfangreiche Dokumentation inklusive Tutorial!

In wenigen Tagen werde ich noch eine Beispielanwendung demonstrieren: Ein simples Wiki-System

One comment

  1. Python? Wow.
    übrigens empfehlenswert: http://goosh.org/



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: