h1

Afroo.org – spenden durch suchen

Oktober 14, 2008

Heute las ich in der MAZ ein Portrait über Hans Raffauf, der zusammen mit ein paar Freunden die Internetseite Afroo.org gründete. Afroo.org ist meiner Meinung nach eine geniale Sache. Es bildet im Grunde genommen die Yahoo-Suche ab. Dadurch, dass das ja gleichzeitig Werbung für Yahoo ist und neue Benutzer für Yahoo bringt, bekommen die Betreiber von Afroo.org für jeden Klick eine geringe Menge an Geld. Diese Einnahmen werden zu 100% an Unicef für das Projekt „Schulen für Afrika“ gespendet.

Ich finde, dass das eine super Sache ist und schreibe deshalb auch diesen Artikel, das die Seite vielleicht noch ein wenig bekannter wird (auch wenn nicht wirklich viele diesen Blog lesen :P). Warum sollte man nicht beim Suchen nebenbei etwas Gutes für Andere tun?

Also ab jetzt statt google.de immer afroo.org! =)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: