Archive for November 2008

h1

Pennergame Maximaler Angriff

November 26, 2008

Nur so aus Langeweile hab ich mal ausgerechnet, was so die höchste Stufe des Angriffs wäre, die man beim Pennergame erreichen kann!

Dabei habe ich herausgefunden das die höchste Stufe 2235 ist, weil jede weitere Stufe über 1 Millionen kosten würde, was wiederum das Fassungsvermögen des größten Behälters übersteigt!

Aber so weit werdet ihr vermutlich eh nicht kommen den ganz nebenbei würdet ihr auf Stufe 2234 etwa 52750 Stunden warten müsstet. Das sind etwa 2197 Tage also rund 6 Jahre.

Die passenden Formeln um das Auszurechnen ergeben sich wie folgt:
Der Preis jeder Angriffsstufe steigert sich beim ersten Level um 40 Cent, dann um 80 Cent, dann um 1.20€ also immer um 40 Cent mehr. Das heißt bei jeder Stufe erhöht sich die Steigerung des Preises um 40 Cent.

Daraus ergibt sich: 0+0.40*(1+2+3+4 …. +2235)

Edit: Um diese Summe in Klammern zu erhalten müsst ihr natürlich nicht alles tippen es funktioniert auch :
(2235*0.5+0.5)*2235

Die Zeit errechnet sich ähnlich, allerdings beträgt die Steigerung hier 76 Sekunden also:

0+76*(1+2+3+4 … +2235)

Na dann noch viel Spaß beim Pennergame =P !

Advertisements
h1

Der Plankengott

November 26, 2008

Das Galgenmännchen mal anders – als Pirat auf hoher See, nur leider stehst du auf der Planke. Wenn du allerdings alle 8 Fragen richtig beantwortest wirst du begnadigt. Hierfür werdet ihr euer gesamtes Computerwissen zusammenkratzen müssen ; )

http://www.sueddeutsche.de/app/spiele/plankengott/compi/index.php

Ich hab übrigens alle 8 auf Anhieb richtig gehabt =P

h1

Videos drehen (rotieren) mit mencode

November 22, 2008

Ich hatte häufiger das Problem, dass ich Videos hochkant mit der Digicam aufgenommen hab und diese sich ja nicht so leicht wie Bilder rotieren lassen. Eine vernünftige Lösung zu finden war gar nicht so einfach. Für Avis funktioniert es bei mir mit diesem Befehl:

mencoder -oac pcm -ovc lavc -vf rotate=1 -o output.avi input.avi

Kurze Erklärung:

oac: (Output Audio Encoding) pcm bedeutet keine Kompression

ovc: (Output Video Encoding) lavc benutzt die libavcodecs

vf: (Video Filter?) rotate=1 bedeutet rechts rum, 2 links rum, 3 auf dem Kopf

Siehe auch: mencode -oac help

h1

Keine Sorgen mehr um Datenschutz, darum kümmert sich jetzt Telekom!

November 20, 2008

Besser als Fefe kann ich das auch nicht mehr ausdrücken: „Mir tun ja die Satiriker leid. Wie sollen die so eine Realität noch satirisch überzeichnen?“. Über einen Staat der einen Bundestrojaner baut und gleichzeitig ein hauseigenes Email-Verschlüsselungsprogramm anbietet für mehr Sicherheit kann man ja nur lachen. Dass dieses System ausgerechnet von der Telekom kommen soll, hinterlässt einfach nur noch Kopfschütteln und verwirrte Gesichter. Am besten ihr lest es bei Fefe selbst: http://blog.fefe.de/?ts=b7db7aeb

h1

In eigener Sache: Willkommen crackpod!

November 20, 2008

Ja, wir trotzen der Finanzkrise, bei uns wird nichts eingestellt, im Gegenteil, ein halbes Jahr nach Gründung dieses Blogs können wir unseren ersten Zuwachs begrüßen. Ein herzliches Willkommen an Chris von crackpod.bplaced.net, der heute zu unserem Team dazugestoßen ist. Ich denke ich spreche im Namen von allen, wenn ich sage, dass wir uns freuen einen neuen Kopf in unseren Reihen begrüßen zu dürfen, der für noch mehr Mix in unserem Blog sorgt, damit wir unserem Namen Codecocktail auch gerecht werden können.

In diesem Sinne, Happy Hacking!

h1

Kochbuch für alle Programmiersprachen (zb Python, Perl, Ruby, Groovy)

November 20, 2008

Okay, alle ist etwas übertrieben, aber interessant ist das „Pleac Project“ allemal, was soviel heißt wie „Programming Language Examples Alike Cookbook“. Ausgehend von dem Perl Kochbuch, wurden Programmbeispiele in diverse Programmiersprachen übersetzt. Noch kann auch mitgearbeitet werden, viele Sprachen sind erst zu einem kleinen Teil fertig. Allerdings gibt es ein vollständiges Perl Kochbuch online und ein nahezu vollständiges Python Kochbuch. Am besten ihr werft selbst einen Blick drauf.

>>http://pleac.sourceforge.net/

Diese Seite gehört von nun an definitiv zu meinen Standardonlinenachschlagewerken (was für ein Wort).

h1

Google weiß, wer Schnupfen hat!

November 16, 2008

Wenn sie jetzt schon sagen könnnen, wer schnupfen hat, wissen sie dann auch, was für Aufgaben in den nächsten Klausuren rankommen? 😀

Und hier kann man den Spaß testen. Geht leider nur in Amerika bisher.