h1

Symbolische Links richtig anlegen

November 1, 2008

Schon zum zweiten Mal habe ich mir heute den Kopf darüber zerbrochen was ich falsch mache beim Symlink anlegen. In der Theorie geht es so:

ln -s original_datei symlink_quelle

Doch ich bekomme ständig leere Symlinks und damit Fehler wie:

chmod: kann nicht auf der freihängenden symbolischen Verknüpfung „Testdatei“ arbeiten

Die Lösung:

Die Pfade müssen absolut nicht relativ angegeben werden (besonders wenn man das bei der Original Datei nicht tut gibt das Probleme), das kann man dann zum Beispiel mit ‚pwd‚ erreichen (pwd gibt den aktuellen  Pfad zurück).

ln -s ‚pwd’/OriginalDatei /home/user/files/SymLink

Die Anführungsstriche müssen übrigens Backticks sein.


2 Kommentare

  1. Ohja, soetwas vergisst man allerdings sehr leicht. Ich glaube, dass rührt daher, dass ln -s einfach nur das erste Argument nimmt, ohne zu prüfen ob die Datei existiert oder man die nötigen Rechte dazu hat und es in die zweite angegebene Datei hereinschreibt.


  2. lol ich hab es schon wieder falsch gemacht, aber zum Glück konnte ich ja jetzt hier nachgucken ^^



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: