h1

Yakuake – Terminalspaß

Januar 3, 2009

Bei einer Live-CD von Suse 11 hat Thomas letztens ein nettes Programm entdeckt Yakuake.

Dabei handelt es sich um einen Terminal-Emulator von der KDE Desktopoberfläche. Er wird über eine Tastenkombination (Standard ist F12) vom oberen Bildschirmrand her aus-, bzw. eingefahren erscheint nicht in der Taskleiste. Dieses Terminal belastet einen nicht und lässt sich vor allem extrem leicht wiederfinden😉. Es lässt sich mit einer großen Anzahl von Shortcuts und im Bezug aufs Aussehen sehr genau an den eigenen Bedarf anpassen. Praktische Funktionen, wie das horizontale oder vertikale aufteilen der Konsole funktionieren per Tastendruck. Wer sich selbst ein Bild davon verschaffen möchte lädt es sich am besten gleich auf den Desktop! (Es ist natürlich auch für Gnome geeignet)

Hier noch ein kleiner Screenshot

so sieht das Ganze in Aktion aus!

so sieht das Ganze in Aktion aus!

One comment

  1. Kann ich nur empfehlen, benutze ich auch schon ewig und 3 Tage.😉



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: