h1

Warum haben manche Menschen Angst vor Sicherheitsmaßnahmen?

Januar 11, 2009

Datenschützer sind generell paranoid, sie haben Angst vor Gesetzen die allen normalen Menschen völlig egal sind.  Meine Mutter hat keine Angst vor Videoüberwachung und selbst meine kleine Schwester, einer Expertin wenn es um’s Telefonieren geht, kümmert es nicht, wenn gespeichert wird wann sie wen anruft. Auch meine Lehrer wollen vor Terroristen geschützt sein. Da klingt es auch ganz plausibel von allen Menschen die Fingerabdrücke zu nehmen oder eben sämtliche PCs per Trojaner zu durchsuchen, ganz nach Geschmack.

Und selbst wem manches davon nicht ganz geheuer ist, das ist ja alles nur zur Bekämpfung von Terroristen und darf laut Gesetz auch nur dafür verwendet werden. Dass heißt also, solang ich keinen langen Bart und kein Turban trage bin ich in Sicherheit.  Und wenn man mir heimlich einen Finger abschneidet, um meinen Fingerabdruck zu fälschen, dann würde ich das wahrscheinlich auch recht schnell merken, ich brauch also keine Angst davor haben, jemand könnte sie fälschen.

Naja, und solch eine Sicherheit kann man sich schonmal etwas kosten lassen, zum Beispiel mehr als für’s Renovieren von Schulen und dem Bildungssystem, denn was nützen mir schöne Schulen, wenn überall Terroristen frei rumlaufen und sie wieder kaputt bomben? Und noch einen Vorteil hat die ganze Sache, sind gerade mal keine Terroristen unterwegs, kann man die schönen Daten gleich für andere Zwecke nutzen, zum Beispiel freut sich die Medienindustrie über mehr Abmahnungen von Musikdownloadern, und auch Finanzämter und Soziale Behörden bekommen unterdessen schon Zugang zu den Basisdaten aller Konten, die zuerst nur zur Terrorbekämpfung freigegeben wurden.

Vielleicht haben wir ja Glück und die lebenslängliche Steueridentifikationsnummer, die jeder von uns bekommt, darf auch bald zum Überwachen der privaten Geschäfte benutzt werden und nicht nur zur Verwaltung von Steuern. Das würde sich ja auch gar nicht lohnen, so ein teurer Aufwand, da kann man doch noch viel mehr draus machen. Noch ist das zwar verfassungswidrig, aber wir haben ja noch eine handvoll Top-Politiker in diesem Land, die für unsere Sicherheit kämpfen und spätestens nach der nächsten Machterhöhung des BKA wird der Topterrorist Osama-bin-Grundgesetz endlich zur Strecke gebracht sein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: